Transparenz

Eure Spenden – unsere Verantwortung! Als gemeinnütziger Verein ist für uns Transparenz selbstverständlich.

Viva con Agua Österreich ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Wir setzen alle Spenden und Einnahmen satzungsgemäß für unsere Arbeit und Projekte ein.

 

Grundsätzlich unterscheiden wir in drei Bereiche:

  1. Auslandsprojekte: Wir fördern Wasserprojekte im Globalen Süden. Die Projekte setzen lokale Partnerorganisationen und Experten professionell um, mit denen wir teils jahrelang zusammenarbeiten.
  2. Inlandsprojekte: Viva con Agua ist seit der Gründung auch in Österreich aktiv und informiert über das globale Thema Wasser. Wir arbeiten mit Kindergärten und Schulen, aktivieren junge Menschen auf Festivals und betreuen ein stetig wachsendes Ehrenamtsnetzwerk. Unser Bildungsauftrag ist in der Vereinssatzung fest verankert.
  3. Öffentlichkeitsarbeit & Verwaltung: Diese Bereiche sind für jede Organisation unentbehrlich, denn ohne sie läuft der Laden nicht.

Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising:
Wenn keiner weiß, dass es Viva con Agua gibt, spendet auch niemand für die Projekte. Deshalb betreiben wir eine Website, drucken Info-Flyer, gestalten Plakate, sprechen mit Journalist:innen und rufen auf allen uns zur Verfügung stehenden Kanälen immer wieder zum Spenden auf!

Verwaltung, IT und Organisationsentwicklung:
Viele Menschen haben Angst vor „Verwaltung“ und beäugen Ausgaben dafür sehr kritisch, vor allem bei sozialen Einrichtungen. Wir sehen das ein bisschen anders und feiern unsere Verwaltung! Denn: Ohne Verwaltung gäbe es kein Viva con Agua und keines unserer Projekte.


 

Unsere Family

Newsletter

Anmeldung zu unserem VcA-Newsletter:





SPENDENKONTO

Empfänger*in: Viva con Agua Österreich
IBAN: AT22 2011 1826 5134 8100
BIC: GIBAATWWXXX
Betreff: WASSER FÜR ALLE

Gib bitte bei der Überweisung dein Geburtsdatum an, wenn du die Spende absetzen willst – nur so kann sie das Finanzamt zuordnen.

Jetzt Spenden